Intensivwoche - Yogareihe zum Ausgleich der Hormone

Kraftvolle Mudra

„Das sind die Hormone.“ Welche Frau hat diesen Satz noch nicht gehört?! Das Zusammenspiel der Hormone bestimmt zu einem großen Anteil unser Befinden, die Wahrnehmung von uns selbst und unserer Außenwelt. Im Leben einer Frau gibt es immer wieder große Umbruchphasen. Unser Hormonhaushalt muss sich immer wieder von neuem einstellen. Eine dieser großen Umbrüche sind die Wechseljahre. Mal läuft diese Umstellung leichter, mal turbulenter ab. Hormon Yoga bietet spezielle Übungen an, um auf diese Schwankungen der Hormone Einfluss zu nehmen. Befindungsstörungen, wie Hitzewallungen, depressive Verstimmungen ect. vorzubeugen bzw. zu mildern. Innerhalb dieser Woche erlernst Du die dynamische Yogareihe zum Ausgleich der Hormone nach Dinah Rodrigues inklusive entsprechender Entspannungstechniken.

Wir bauen die Reihe nach und nach auf. Am Ende der Woche sollst Du in der Lage sein, diese Reihe anhand des Skriptes selbständig zu üben. Hormon Yoga braucht selbständige Wiederholung, um die Veränderungen in deinem Hormonhaushalt bewirken zu können.

Anwendung findet diese Reihe vor allem in den Wechseljahren oder auch bei Schwierigkeiten der Empfängnis. Der Kurs richtet sich ausschließlich an Frauen. Vorerfahrung mit Yoga ist für diesen Kurs nicht zwingend notwendig.

Leitung:

Maximiliane Boris - Yogatherapeutin

Ort:

Propstei St. Gerold in Österrich

Anmeldung und nähere Infos zu den Zimmern bitte direkt über die Propstei.
Tel.: 0043 5550 21 21

Zurück